Inklusion / Schulbezogene Sozialarbeit

Voneinander lernen… Gedanken zum Ende der Schulstation an der Paul-Braune-Schule durch den freien Träger „contact Jugendhilfe und Bildung“

Unsere Kooperation begann im Schuljahr 2007/08 mit der Entscheidung der damaligen Jugendamtsleiterin, Frau Biermann, eine Schulstation an der Paul-Braune-Schule zu eröffnen. Damals wurde unsere Schule mit ihren ca. 110 Schüler/innen aus überwiegend problematischen Lebenslagen als Gewaltschwerpunkt identifiziert. Mit der Schulstation begann eine neue Ära, die durch ein gemeinsames Engagement der pädagogischen Mitarbeiter/innen, Eltern und Lehrkräfte positiv geprägt wurde. Das contact  Team, ergänzt durch eine Mitarbeiterin des Jugendamtes, zeigte von Anfang an ein hohes Maß an Engagement, Flexibilität, Kreativität, Offenheit und Kommunikationskompetenz. Die Räume der ehemaligen Hausmeisterwohnung boten den Schüler/innen dabei einen Ort des Rückzugs und der Zuwendung. Projekte zur Prophylaxe von Gewalt und Schuldistanz, der Aufbau von Lernstrategien, Gendergruppen, Tanz, Bewegung, Elternberatung und vieles mehr bereichern bis heute unseren Schulalltag. Gemeinsam haben wir uns gefreut, als wir im November 2009 den 1. Preis der Landeskommission gegen Gewalt feierlich überreicht bekamen.
Um das gemeinsame Handeln zwischen Lehrkräften und pädagogischen Mitarbeiter/innen gut abzustimmen, wurden gemeinsame Teamsitzungen und Fallrunden in das Schulleben integriert. Diese Strukturen waren hilfreich, etwas gemeinsames Neues aus den Bereichen Schule und Jugendhilfe in gegenseitiger Wertschätzung und Akzeptanz zu entwickeln und zu leben. Dem Geschäftsführer Herrn Lamm und seinen Mitarbeiter/innen gilt unser Dank für ihr unermüdliches positives Wirken, ihre Verantwortungsübernahme, Lösungsorientiertheit und Zuverlässigkeit.
Wir wüschen ihnen für die Zukunft weiterhin viel Erfolg.

Im Namen der Schülerinnen und Schüler und der Kolleginnen und Kollegen
Ihre Marion Thiel-Blankenburg und Andrea Kahnt
Leitungsteam der Paul-Braune-Schule

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*