"best practice" / Inklusion

Feiern statt kämpfen: Inklusives Fest in der M-Street

Aus den „Stadtrand Nachrichten“ (Online-Zeitung für Steglitz-Zehlendorf) vom 21.09.12: Eigentlich sollte es ein Fest werden, um zu kämpfen, um um Hilfe zu bitten. Doch es wurde ein Fest zum Feiern, denn das Inklusionsprojekt der Tandem BQG in der Jugendfreizeitstätte M-Street in der Marshallstraße ist gerettet. Noch im Sommer sah das […]