Einblicke in das „Bildungsnetzwerk Steglitz-Nord“ – Impulse zur Netzwerkarbeit vor Ort

von | Okt 14, 2014 | "best practice", Bildungslandschaften, Bündnis für Bildung | 0 Kommentare

Die folgende Interviewanalyse umfasst die Kernaussagen aus Interviews, die im August 2013 mit verschiedenen Vertreter/innen eines Bildungsnetzwerkes am „Standort Steglitz-Nord“ (rund um die Sachsenwald-Grundschule) zum Thema „Netzwerkarbeit“ geführt werden. Das Netzwerk ist aus der Eigeninitiative der verantwortlichen Akteure (Schulleitung, Leitung Familien- und Jugendzentrum JeverNeun, Schulsozialarbeit, Ganztag, Regionaler Dienst A) entstanden und verfügt über langjährige Erfahrungen in der Zusammenarbeit. Durch die Aussagen werden wesentliche Aspekte der Netzwerkarbeit vor Ort (Anlässe, Themen, Nutzen, Bedarf und Perspektiven) veranschaulicht. Es handelt sich dabei um subjektive Meinungsäußerungen und Erfahrungswerte, die jedoch wertvolle Impulse für die Entwicklung von Bildungsnetzwerken in der Praxis geben können:

14_08_11_Einblicke in die Netzwerkarbeit des Bildungsnetzwerks Steglitz-Nord

 

Neueste Beiträge