„best practice“

Dokumentation Fachtag „Lebens- und Lernwelten gemeinsam gestalten“ am 18.09.2015 in Steglitz-Zehlendorf
"best practice" / Bündnis für Bildung / Jugenadarbeit und Schule / Schulbezogene Sozialarbeit

Dokumentation Fachtag „Lebens- und Lernwelten gemeinsam gestalten“ am 18.09.2015 in Steglitz-Zehlendorf

gemeinsamer Fachtag von Jugendhilfe und Schule in Steglitz-Zehlendorf Ort: Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin Brandenburg (SFBB) im Jagdschloss Glienicke Gesamtmoderation: Sabine Hellmuth-Preß, SFBB ca. 150 Teilnehmer/innen: Fachkräfte der Jugendarbeit in Jugendfreizeiteinrichtungen, der schulbezogenen Jugend(sozial)arbeit, Schulleitungen, Fachkräfte der Ergänzenden Förderung und Betreuung (EFöB) sowie weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Verwaltung und Trägern der […]

"best practice" / Jugenadarbeit und Schule / Schulbezogene Sozialarbeit

Beispiele „guter Praxis“: Kooperationsprojekte in Steglitz-Zehlendorf

In Steglitz-Zehlendorf bestehen bereits vielfältige gelungene Beispiele der Zusammenarbeit von Jugendarbeit, Schulsozialarbeit, Schule und weiteren Akteuren im Sozialraum. Diese können Anknüpfungspunkte und Anregungen für die zukünftige Zusammenarbeit im Verbund bieten. Die Übersicht zeigt die bisher zurückgemeldeten Projekte/Aktivitäten unterschiedlicher Einrichtungen, freier Träger und Schulen, sortiert je nach Region des Jugendamtes und […]

Das Kooperationsprojekt „Inklusive Jugend“ in Steglitz-Zehlendorf stellt sich vor
"best practice" / Bündnis für Bildung / Inklusion

Das Kooperationsprojekt „Inklusive Jugend“ in Steglitz-Zehlendorf stellt sich vor

Die Gruppe INKLUSIVE JUGEND ist ein Angebot der tandem BQG im Rahmen der erweiterten Förderung und Betreuung für Jugendliche in Kooperation mit der Biesalski-Schule und dem Jugendamt Steglitz-Zehlendorf. Das Jugendamt unterstützt und ergänzt die inklusive Pädagogik in diesem Modell mit einer Zusatzfinanzierung und mit dem Standort in der Jugendfreizeiteinrichtung Marshallstraße, […]

Einblicke in das „Bildungsnetzwerk Steglitz-Nord“ – Impulse zur Netzwerkarbeit vor Ort
"best practice" / Bildungslandschaften / Bündnis für Bildung

Einblicke in das „Bildungsnetzwerk Steglitz-Nord“ – Impulse zur Netzwerkarbeit vor Ort

Die folgende Interviewanalyse umfasst die Kernaussagen aus Interviews, die im August 2013 mit verschiedenen Vertreter/innen eines Bildungsnetzwerkes am „Standort Steglitz-Nord“ (rund um die Sachsenwald-Grundschule) zum Thema „Netzwerkarbeit“ geführt werden. Das Netzwerk ist aus der Eigeninitiative der verantwortlichen Akteure (Schulleitung, Leitung Familien- und Jugendzentrum JeverNeun, Schulsozialarbeit, Ganztag, Regionaler Dienst A) entstanden […]

Kooperation zwischen Schule und Jugendhilfe  ein Beispiel aus der Praxis mit der „Besten Klasse Deutschlands“
"best practice" / Jugenadarbeit und Schule

Kooperation zwischen Schule und Jugendhilfe ein Beispiel aus der Praxis mit der „Besten Klasse Deutschlands“

Zwei Systeme Wie kann die Zusammenarbeit zwischen den Institutionen Schule und Jugendhilfe aussehen? Als Leiter einer Einrichtung der offenen Jugendarbeit hat mich diese Frage natürlich vor allem im Hinblick auf die Einführung der Sekundarschulen sowie die Erweiterung der ergänzenden Förderung an Grundschulen beschäftigt. Die Befürchtung war, dass uns unsere Zielgruppe […]

Lokale Bildungsforen – Lebenswelten gemeinsam gestalten
"best practice" / Bezirkliches Rahmenkonzept

Lokale Bildungsforen – Lebenswelten gemeinsam gestalten

Oft liegen sie räumliche nahe beieinander und dennoch sind die Berührungspunkte nicht immer gut entwickelt: Grundschulen, Kitas, Jugendfreizeitstätten und Kinder- und Jugendgesundheitsdienste haben zwar mit den gleichen Kindern zu tun, aber zu unterschiedlichen Zeiten, mit unterschiedlichen Schwerpunkten und unterschiedlichen Aufträgen. Im Sinne eines ganzheitlichen Bildungsverständnisses sind vorschulische Erfahrungen genauso wie […]

"best practice" / Inklusion / Öffentlichkeitsarbeit

Partizipation: Inklusionsfilm ensteht

Wie stellen sich Kinder und Jugendliche Inklusion vor? Was ist ihre Meinung dazu? In Zusammenarbeit mit contact Jugendhilfe und Bildung gGmbH entsteht ein Film, der Einblicke in die Sicht der Kinder und Jugendlichen gewährt, uns ein Stück ihrer Welt eröffnet und es so ermöglicht ihre Bedürfnisse und Wünsche in die […]

"best practice" / Inklusion

Feiern statt kämpfen: Inklusives Fest in der M-Street

Aus den „Stadtrand Nachrichten“ (Online-Zeitung für Steglitz-Zehlendorf) vom 21.09.12: Eigentlich sollte es ein Fest werden, um zu kämpfen, um um Hilfe zu bitten. Doch es wurde ein Fest zum Feiern, denn das Inklusionsprojekt der Tandem BQG in der Jugendfreizeitstätte M-Street in der Marshallstraße ist gerettet. Noch im Sommer sah das […]

„Der Doppelpass“ – Gelebte Kooperation an der Mühlenau-Grundschule
"best practice" / Schulbezogene Sozialarbeit

„Der Doppelpass“ – Gelebte Kooperation an der Mühlenau-Grundschule

Seit 17 Jahren besteht eine Kooperation zwischen der Mühlenau-Grundschule und dem Nachbarschaftshaus Wannseebahn e.V. in Berlin Steglitz-Zehlendorf. 1995 steht die Gründung des Schülerclubs am Anfang der Zusammenarbeit. Im Jahr 2000 kommt eine Schulstation und im Jahr 2005, in gleicher Trägerschaft, der Schulhort hinzu. Volker Herz ist Schulleiter der Mühlenau-Grundschule in […]