Bedarfsabfrage für 2020

von | Dez 19, 2019 | Allgemein | 0 Kommentare

Die Bedarfsabfrage für das Jahr 2020 wurde am 18.10.2019 verschickt. Diese Anfrage ging an alle acht Bildungsverbünde (Jugendförderung und Schule), die Regionalen AGn nach §78 SGB VIII und die Fachdienste in Steglitz/Zehlendorf.
Wie bereits im letzten Jahr wurde gebeten, Themen schriftlich an die Sozialraumkoordination zurückzumelden, die aus Sicht der jeweiligen eigenen Profession unbedingt in den Fokus gebracht werden sollten.
Dabei soll die Bedarfsfindung so frei sein, dass nicht der/die Einbringende das Projekt unbedingt selbst durchführen soll / muss, sondern miteinander im Bildungsverbund zu eruieren, ob es Fachmenschen gibt, die unterstützend helfen können und/oder welche Partner für eine effektive Zusammenarbeit an einen Tisch geholt werden müssen. Ebenso ist die Abfrage nicht final abgeschlossen.

Folgende Rückmeldungen sind bisher formuliert worden:
Erkannte Problemlagen: Überforderung, Druck, Versagensängste
Klassenzusammenhalt/ Zusammenhalt
Willkommens-SuS
Inklusive Freizeitangebote und Freizeiteinrichtungen für Kinder und Jugendliche
Soziales Kompetenz- oder Anti-Aggressionstraining
Soziale Verhaltensauffälligkeiten der Kinder in Schule
Zunahme des Kontaktes zu geflüchteten Nachbar*innen und Nachbar*innen deutscher Herkunft Alltagsrassismus
Alterung der Nachbarschaft
Bessere Erreichbarkeit durch Socialmedia-Präsenz
Angebote für Eltern mit Kleinkindern
Hausaufgabenbetreuung/Begleitung
Erzieher*innen
Kultursensible sexualpädagogische Angebote für alle Geschlechter
Unterstützung bei Behördengängen inklusive Bedarf an Sprachmittlern
Umweltbildung, Gesundheit, Ernährung, Sport
Dokumentation weggeworfener Lebensmittel von Kooperationspartner Biomarkt
Ehrenamtliche Arbeit durch Klient*innen von Sozialarbeiter*innen
Elternarbeit in Zusammenhang mit Wohlstandverwahrlosung, Resistenz, Erziehungs-Know-How u.ä.
Umweltbildungs- Programme für Willkommensklassen
Feedback und Beschwerdeverfahren für SuS in den Schulen
Möglichkeiten für „unbeschulbare Schulkinder“ weiter entwickeln
Umbau der Sportplatzanlage in der Sachtlebenstraße zu einem wettbewerbstauglichen Baseball-Feld
Kunstprojekt mit Solarzellen
Transidentität
Nachhaltige Graffitikunst mit Moossporen
Thema Cybermobbing
Medienkompetenz im Allgemeinen (Nutzung, Sucht, Datenschutz usw.)
Islamfeindlichkeit, Islamismus
Partizipation

Die Sozialraumkoordination wird die Ergebnisse dahingehend sortieren, dass nach regionalen, überregionalen und gesamtbezirklichen Bedarfen gesichtet wird, um die Möglichkeiten von Synergien zu unterstützen.

Michael Kuhn (Jug 6200)
Sozialraumkoordination Nord
BA Steglitz / Zehlendorf, Jugendamt

Neueste Beiträge